Oberflächen

Wir zeigen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Wände und andere Oberflächen ästhetisch und gleichzeitig wohngesund zu gestalten. Durch farbige Lehmputze, Naturfarben, spezielle Spachteltechniken oder auch Tadelakt können Sie Ihren Räumen ein ansprechendes und einzigartiges Gesicht verleihen. Alle von uns verarbeiteten Materialien sind weitestgehend naturbelassenen. Sie zeichnen sich durch voll deklarierte Inhaltsstoffe aus, sind ungiftig, bestens erprobt & alltagstauglich.


Lehmputz

Lehmputze können praktisch auf allen Untergründen aufgetragen werden. Sie stellen damit das breiteste Anwendungsgebiet im modernen Lehmbau dar. Lehm besticht zum Einen durch seine ansprechende & natürliche Ästhetik. Seine feuchtigkeitsregulierenden und schadstoffabsorbierenden Eigenschaften begeistern nicht nur Allergiker sondern immer mehr Menschen, die auf gesundes & angenehmes Raumklima setzen. Lehmputze sind ferner bei alter vorhandener Lehmbausubstanz oft die preiswertere & nachhaltigere Sanierungsvariante.

Foto: © Jan Kobel

Foto: © Dirk Wächter

Foto: © Dirk Wächter

Foto: © Hamish John Appleby


Naturfarben

Um den Charakter einer Lehmoberfläche (feine Putzstruktur, Zuschlagsstoffe wie Stroh, Kräuter, Glimmer und Steine) mit einer farbigen Wand zu verbinden, haben wir uns auf farbige Lehmputze spezialisiert. Diese Putze enthalten farbige Tone und Sande. Damit lassen sich naturweiße bis anthrazitschwarze Oberflächen erzeugen. Um diese qualitativ hochwertigen Putze zu verarbeiten, bedarf es eines hohen Anspruchs an Untergrund und handwerkliches Können. Nicht zuletzt eignet sich diese Form der Oberflächengestaltung u.a. auch für Gipskarton-Platten und Weißputze. Daher betrachten wir diese dünnlagigen Putze bei anstehenden Renovierungsarbeiten dank ihrer ästhetischen Wirkung als echte Alternative zu Tapeten.


Spachteltechniken

Hiermit lassen sich matt- bis hochglänzende, glatte, Spritzwasser abweisende und abwischbare Oberflächen erstellen. So entsteht beim mehrmaligen Über- und Ineinander-Spachteln von pigmentierten kalk-, kasein- oder lehmgebunden Massen z.B. ein marmorähnlicher Effekt. Ein mit Stuccolustro gestalteter Raum spielt mit dem Glanz des Lichtes und lässt die Farben so in Tiefe wirken.


Tadelakt

Tadelakt (gesprochen "Tade-lakt") ist ein spezieller mineralischer Glanzputz für wasserfeste Oberflächen nach traditioneller marokkanischer Art. Durch die spezielle Verarbeitung entsteht eine faszinierende, natürlich glänzende, leicht wellige und einmalige Oberfläche. Diese Spezialtechnik fordert ein großes Know-How und handwerklichen Aufwand und begründet damit ein höheres Preisniveau. Mehr Informationen zu Tadelakt finden Sie auf der Internetpräsenz Kreidezeit Naturfarben GmbH.


SIEHE AUCH
Lehm
Dämmung
Ofen & Wandheizung
Eigenleistung