Neubau
Sanierung

Neubau

Sie planen einen ökologischen Neubau?
Ob Massiv- oder Holzbau in Kombination mit Lehm oder Strohballen – gemeinsam finden wir für Sie die geeignete Bauweise!

Unsere Planungsprinzipien:

Als Rohbaumaterial kommen neben Holz hauptsächlich Lehm- und andere Naturbaustoffe wie Strohballen und natürliche Dämmstoffe zum Einsatz.

Lehmhaus in Erfurt, bezogen 2003

Beim Vollholzhaus werden leimfrei zusammengefügte Massivholzelemente als Wand- , Decken- und Dachbauteile verwendet.

Vollholzhaus in Neudietendorf, bezogen 2013

Unsere Spezialität ist das Strohballenhaus. Hierbei handelt es sich um eine Naturbauweise, bei der Holz, Stroh und Lehm in eine perfekte Symbiose treten.

Strohballenhaus in Ilmenau, bezugsfertig 2017

Schon Goethe sagte: "Warum in die Ferne schweifen, schau das Gute liegt oft so nah..." und das im wörtlichen Sinne. Mit Strohballen vom nächsten Acker, Holz aus unseren Wäldern und Lehm aus der Region lassen sich hochwertige Häuser erstellen. Das Stroh in Wänden und Dach sorgt für hervorragende Wärmedämmung, das Holz für die nötige Stabilität und der Lehm schafft im Inneren die notwendige Speichermasse und wirkt sich als "natürliche Klimaanlage" günstig auf das Raumklima aus.

Aber auch mit baubiologisch empfohlenen Dämmziegeln lassen sich hochwertige Häuser errichten und mit weiteren Naturbaustoffen wie Nadelholz-Dielung und farbigen Lehmputzen veredeln.

Ziegelhaus in Bucha, bezogen 2012

Wofür auch immer Sie sich entscheiden: von uns bekommen Sie ein passgenaues Haus aus Naturbaustoffen, welches hohen Anforderungen an modernes und gesundes Wohnen genügt.