Lehm
Fachwerk
Lehmstein-Mauerwerk
Stampflehm
Fußböden aus Lehm
Lehm-Schüttungen
Lehm-Trockenbau

Lehm

Lehm - eine Mischung aus Sand, Schluff und Ton - gehört zu den ältesten Baustoffen der Welt. Jahrzehntelang wurde Lehm als antiquierter & exotischer Baustoff betrachtet. Im Zuge des sich entwickelnden Umdenkens hin zu mehr Nachhaltigkeit, Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein geraten die belastende Eigenschaften vieler anderer Baustoffe und damit verbundene Risiken für Gesundheit und Umwelt immer mehr in den Brennpunkt.

Warum gerade Lehm? Was kann der Baustoff Lehm zu einer gesunden und nachhaltigen Bauweise beitragen?
Die 10 Gründe für Ihr Lehmhaus:

  1. Lehm schafft ein gesundes Raumklima durch seine hygroskopischen Eigenschaften.
  2. Lehm absorbiert Gerüche und Giftstoffe und ist besonders für Allergiker geeignet.
  3. Lehm ist praktisch überall und ausreichend vorhanden.
  4. Lehm fügt sich reibungslos in den natürlichen Stoffkreislauf ein.
  5. Lehmbaustoffe schonen daher die Umwelt.
  6. Lehmbaustoffe sind mit geringem Energieaufwand aufzubereiten.
  7. Lehmbaustoffe erfüllen wärmespeichernde bzw. wärmedämmende Anforderungen (je nach Zusammensetzung).
  8. Lehm ist bei fachgerechter Verarbeitung unbeschränkt haltbar.
  9. Lehm lässt sich als Baustoff universell einsetzen (Wand, Decke, Dach ...).
  10. Lehm ist wunderschön!

SIEHE AUCH
Oberflächen
Dämmung
Ofen & Wandheizung
Eigenleistung